Veranstaltungs-Rückblick

Ein Rückblick auf sieben Jahre Literaturtage in Blankenese

25.10.2016
Alle Autorinnen und Autoren, die auf den Literaturtagen aus ihren Werken vorgetragen haben:
weiter...

7. Blankeneser Literaturtage im Fischerhaus

19.09.2016
Elmar Schnitzer mit Begleitung

Am 10. und 11. September 2016 wurden die 7. Blankeneser Literaturtage gefeiert - wie immer parallel mit dem europaweiten "Tag des Offenen Denkmals". Mit über 500 Besuchern an beiden Tagen waren die Organisatoren, vor allem aber die insgesamt 16 Autorinnen und Autoren sehr zufrieden. Zu hören gab es spannende und abwechslungsreiche Einblicke in Werke und Werkstätten von: Karin Buchholz, Angela L. Forster, Andreas Greve, Dr. Wolf-Dieter Hauenschild, Katharina Henne, Dietrich Kuhlbrodt, Gino Leineweber, Michael Meisels, Bettina Mittelacher, Lore Otto, Prof. Püschel, Elmar Schnitzer, Helmut Schwalbach, Dr. Franz Wauschkuhn und Rainer Wrage. 

weiter...

Die Godeffroy-Story

05.06.2016

Am 2. Juni 2016 wurde eine umfängliche Ausstellung über Aufstieg, Wirken und Fall der erfolgreichen Hugenotten-Familie Godeffroy aus La Rochellle/Frankreich in der HASPA, Blankenese, gezeigt. Johan César VI. Godeffroy war ihr erfolgreichstes Vertreter. Er wurde auch "Südseekönig" genannt, weil er nicht nur über 27 eigene, sondern manchmal noch über 30 zusätzlich gecharterte Schiffe verfügte, weil er mehr als 50 Handelsniederlassungen in der Südsee besaß, außerdem eine Kupfermine und riesige Kokosplantagen. 

weiter...

Stubenkonzert mit Rolf Zuckowski

06.07.2015

Am 21. Juni 2015 gab Rolf Zuckowski ein Stubenkonzert zugunsten des Fischerhauses.

 

weiter...

History Day 2015

17.05.2015

Wasser verbindet: "Geschichte der Fähre Blankenese - Este"

weiter...

History Day 2014

26.06.2014

Am 1. Juni 2014 fand im Fischerhaus-Garten und im Fischerhaus-Museum der History Day 2014 statt.

weiter...

Blankeneser Impressionen

21.03.2014

vom Freigelände des Fischerhaus-Museums

weiter...

Bomben auf Blankenese

21.03.2014

Am 3. März 2013 jährte sich der RAF-Angriff von 3. März 1943 zum 70. Mal. In Erinnerung an dieses schreckliche Ereignis, bei dem Wedel zu 3/4 zerstört wurde und auch Rissen erhebliche Bombenschäden zu verzeichnen hatte, ließ der Förderkreis Historisches Blankenese Augenzeugen von damaligen Erlebnissen berichten und zeigte im Fischerhaus die nachfolgende Austellung.

 

Eine Dokumentation, die Sie hier finden.

 

 

Blankeneser Frauen

01.06.2013

Im Juni 2013 wurden zwei Ausstellungen zum Thema "Blankeneser Frauen" durch den FÖRDERKREIS HISTORISCHES BLANKENESE im Fischerhaus und in der HASPA Blankenese gezeigt. Beide Ausstellungen fußten auf dem gleichnamigen Buch, das 42 Frauenschicksale aus 200 Jahren behandelt.

weiter...

Marmeladen-Tauschbörse

21.10.2012

Die vom Förderkreis Historisches Blankenese organisierte weltweit erste Tauschbörse selbst gemachter Marmelade am 21. Oktober 2012 wurde zum großen Erfolg.

weiter...

Alte Liebe rostet nicht: Dänemark zu Gast in Blankenese

03.06.2012

Am 3. Juni 2012 wurde durch den "Förderkreis Historisches Blankenese" der 224 Jahre gedacht, die Blankenese im dänischen Einflussbereich lag (1640 - 1864) und sich durch dänische Unterstützung stark entwickelte.

weiter...

Rummelpott

21.03.2012

"Rummelkinder willkommen"
stand am Silvestertag an einer Haustür der Hans-Lange-Str. und war beredtes Zeichen dafür, dass die Pflege der Rummel-Tradition von vielen gewünscht wird. Deshalb hatten der Blankeneser  Bürgerverein, der Förderkreis Historisches Blankenese und die Freiwillige Feuerwehr zu einem Vorbereitungsnachmittag angehender Rummelkinder am 29. Dezember ins Fischerhaus geladen. Hier bastelte jedes Kind (unter Anleitung) seinen Rummelpott...

weiter...

Infotafeln in Blankenese

21.03.2012

Immer mehr Touristen kommen nach Blankenese. Oft wissen sie nicht, wie man ins Treppenviertel, an die Elbe oder zum Süllberg kommt. Deshalb hat der Förderkreis Historisches Blankenese diverse Tafeln aufgestellt, die Ortsfremde über den jeweiligen Standort aufklären und über deren Besonderheiten berichten.

weiter...

Nikolaus kam persönlich!

05.12.2010

Am Sonntag, den 5. Dezember 2010 kam Nikolaus mit einer Barkasse über die Elbe und legte am Bulln (Anleger) in Blankenese an. Mehr als 400 Kinder hatten sich versammelt, dazu über 600 Erwachsene, um den Heiligen zu begrüßen.
Auch der bekannte Sänger Rolf Zuckowski hatte sich mit Kinderchor eingefunden und bot Besonderes zum Mitsingen und Zuhören.

weiter...

Blankeneser Kunst und Kuriositäten

22.09.2010

Blankeneser Kunst & Kuriositäten mit Prof. Dr. Wilhelm Hornbostel, Direktor a.D. des Museums für Kunst & Gewerbe

weiter...

Trachten zeigen Blankenese

25.04.2010

Der Förderkreis 700 Jahre Blankenese, heute "Förderkreis Historisches Blankenese", organisierte am 25. April 2010 "Trachten zeigen Blankenese" und tanzten, dass es Freude machte. Zu Gast waren in Blankenese Trachtengruppen aus Mecklenburg-Vorpommern: Warnemünde und Schleswig-Holstein: Schobüll/Husum und Neuendeich...

weiter...

Stille Häuser - stürmische Geschichten

01.12.2009