CO2

Prof. Hans Joachim Schellnhuber, Direktor des Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung:
„Wenn wir unseren Planeten weiter aufheizen, rascher als je zuvor in der Geschichte der menschlichen Zivilisation, kommen wir an gewisse Kipp-Punkte im Erdsystem – die Eismassen Grönlands könnten unwiderruflich schmelzen und damit den Meeresspiegel über Jahrhunderte hinweg mehrere Meter ansteigen lassen.
Allerdings gibt es auch gesellschaftliche Kipp-Punkte, an denen eine gesellschaftliche Bewegung zur Nachhaltigkeit in Gang kommt, die ihrerseits nicht mehr zu stoppen ist.“
Er hoffe, dass die Menschheit in naher Zukunft einen solchen positiven, gesellschaftlichen Kipp-Punkt erreiche.
-------------------------------

Berechnen Sie Ihre aktuelle CO2-Bilanz und optimieren Sie diese für die Zukunft.

 

Falls Sie Ihre CO2 -Emission nicht verringern können, können Sie ausgleichen, z.B.:

Treibhausgas Kompensation

Eine etablierte Organisation für Treibhausgas-Kompensation. Atmosfair ist eine gemeinnützige GmbH mit Sitz in Bonn.

https://www.atmosfair.de/de

Treibhausgas Kompensation

Die Organisation für Treibhausgaskompensation der Kirchen. Alois Glück und Marlene Thieme sind ihre Botschafter.

https://klima-kollekte.de/

Treibhausgas Kompensation

Eine Möglichkeit, um unvermeidbare CO2 Emissionen in Schleswig-Holstein zu kompensieren

http://www.ausgleichsagentur.de/moorfutures/