Willkommen in Blankenese


IHRE STADTTEIL- UND GEMEINDE-WEBSITE
Informieren Sie sich auf unseren Seiten über Aktuelles wie Historisches im Veranstaltungskalender, auf den zahlreichen Seiten der Kirche am Markt über Aktivitäten und Mitwirkungsmöglichkeiten und tragen Sie gern auch dazu bei, dass wir ein möglichst vollständiges Bild von Blankenese bieten. Wir freuen uns über Input, Feedback und Anregungen über unser Kontaktformular...

Ihr Blankenese.de-Team

Blankeneser Empfehlungen

Starck & Starck | Werkstatt für Veränderung

Starck & Starck | Werkstatt für Veränderung

Wir unterstützen Paare, Einzelpersonen und Teams zielgerichtet bei der Umgestaltung von Lebens-, Beziehungs- und Arbeitsumständen, die als unbefriedigend, konfliktreich oder anderweitig belastend empfunden werden. Wir arbeiten mit unseren Klienten daran, dass diese sich selbst besser erkennen, klare Ziele definieren und dann konkrete Schritte in die gewünschte Richtung gehen...weiter

pbv Planungsbüro

Bestandsaufmaß und Skizzen

BÜRO FÜR BAUKULTUR
Als überregional tätiges Planungsbüro liegt der Tätigkeitsschwerpunkt in dem Erhalt und der Sanierung historischer Bausubstanz. Erstellt werden Konzepte und Studien im Bereich der Sanierung und der Denkmalpflege...weiter

Aktuelles

28.03.2017 (Dienstag)

Von Versöhnung und Vergebung:

15:30 - 18:00

Prof. Judith Levi, Chicago/USA (Foto: privat)
Erfahrungen und Einsichten der Zeitzeugin Judith Levi auf dem Weg zur deutsch-jüdischen Aussöhnung.
Obwohl die heute emeritierte Linguistik-Professorin in den USA geboren und aufgewachsen ist, ist sie doch als Zeitzeugin der deutschen Kriegskinder geprägt von den Folgen des Zweiten Weltkrieges.

Ort: Gemeindehaus Blankenese, Mühlenberger Weg 64

weiter

29.03.2017 (Mittwoch)

Nicht nur Luther

20:00

Dr. Johann Hinrich Claussen, Kulturbeauftragter der EKD, Berlin, unternimmt einen Streifzug durch die europäische Vielfalt der Reformation

Ort: Gemeindehaus

weiter

31.03.2017 (Freitag)

Workshop: Judentum - Judentümer

18:00 - 16:12

Im vergangenen Jahr hat die Arbeitsgruppe Weltethos Kenntnisse über den Islam gesammelt. Jetzt lädt sie ein, das Selbstverständnis von Juden seit dem Jahr 70 n. Chr. zu erkunden, das vielfältige Brauchtum kennenzulernen und die differente, aber auch gemeinsame Identität zu reflektieren.

Ort: Gemeindehaus

weiter

04.04.2017 (Dienstag)

Sterben und Ewiges Leben

19:00

Alexander Röder

Reihe "Glauben und Zweifeln"

Vortrag von Hauptpastor Alexander Röder, St. Michaelis, mit dialogischer Betrachtung des Gemäldes "Der Tod" (um 1650) von Otto Wagenfeldt

Ort: Gemeindehaus

weiter

05.04.2017 (Mittwoch)

Vortrag: Wer soll für Sie entscheiden?

16:30

Mit diesem Vortrag erläutert die Blankeneser Notarin Alice Hellermann die unterschiedlichen Funktionen von Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung. In anschaulichen Beispielen aus der Praxis stellt sie dar, wo beim Ausfüllen Chancen und Gefahren liegen können. 

Ort: Domizil am Hirschpark, Manteuffelstraße 33.

weiter

Finissage: Winterreise

20:00

Finissage mit Bildbetrachtungen von Thomas Sello.

Ort: Gemeindehaus

weiter

06.04.2017 (Donnerstag)

Das Porträt eines Reformators

15:30 - 18:00

Dr. Ferdinand Ahuis
Das vermeintliche Bugenhagen-Bild Lucas Cranachs d. Ä. aus dem Jahr 1532 und seine Entlarvung -
Vortrag von Hauptpastor em. Dr. Ferdinand Ahuis;
Hauptpastor em. Helge Adolphsen moderiert die Diskussion

Ort: Gemeindehaus

weiter

07.04.2017 (Freitag)

Christliche Werte und interreligiöser Dialog – notwendige Klärungen

18:00

Vortrag von Nordkirchen-Bischöfin Kirsten Fehrs, Vorsitzende des Interreligiösen Forums Hamburg und Mitglied im Beirat der Akademie der Weltreligionen. In Kooperation mit der AG Weltethos.

Ort: Gemeindehaus

weiter

Eine Stunde für die Erde

21.03.2017

Am 25. März 2017 gehen weltweit die Lichter aus: Millionen von Menschen rund um den Erdball setzen ein unübersehbares Zeichen für mehr Umwelt- und Klimaschutz, indem sie um 20.30 Uhr für eine Stunde das Licht ausmachen. Ganze Straßenzüge und viele berühmte Wahrzeichen versinken gewollt im Dunkeln. Im letzten Jahr beteiligten sich über 7.000 Städte und Gemeinden in 178 Ländern an der WWF Earth Hour. Allein in Deutschland waren es 241. Welche Städte, Gemeinden und Unternehmen sich dieses Jahr beteiligen, können Sie auf einer Karte im Internet sehen. Mit der Earth Hour ruft der WWF dazu auf, Umwelt und Klima unserer Erde besser zu schützen.

Albrecht Kasper stellt sich vor

10.03.2017

Ab April 2017 wird Albrecht Kasper für die Seniorenarbeit in der Blankeneser Kirchengemeinde verantwortlich sein und die Aufgaben von Ingrid Plank übernehmen. Für den aktuellen Gemeindebrief steuerte er eine Kurzvorstellung seiner beruflichen und privaten Hintergründe bei.

 

weiter...

Ingrid Plank nimmt Abschied

10.03.2017

Seit 14 Jahren liegt die Leitung der Senioren-Begegnungsstätte im Fischerhaus in den Händen von Ingrid Plank. Ende März beendet sie ihren Dienst.

weiter...

UFO ÖVER KUMMERDÖRP

10.03.2017
VOLKSSPIELBÜHNE RISSEN VON 1955 e.V.  
Die Regie zu diesem Stück Amira Müller.
Aufführungstage: Samstag, den 25.03.17 19 Uhr | Sonntag, den 26.03.17 16 Uhr | Samstag, den 01.04.17 19 Uhr  Sonntag, den 02.04.17 16 Uhr  Montag, den 03.04.17 20 Uhr | Dienstag, den 04.04.17 20 Uhr
weitere informationen

Protestanten und Katholiken feiern Versöhnungsgottesdienst

03.03.2017

Die Deutsche Bischofskonferenz und die Evangelische Kirche in Deutschland wollen im Festjahr zum 500. Reformationsjubiläum aufeinander zugehen. Am 11. März 2017 feiern beide Kirchen in der Michaeliskirche in Hildesheim einen Buß- und Versöhnungsgottesdienst unter dem Titel "healing of memories" (Heilung von Erinnerungen). Die Spaltung der beiden großen Kirchen ist in der Reformation begründet. Der Buß- und Versöhnungsgottesdienst am Vorabend des zweiten Sonntags der Passions- und Fastenzeit ist ein zentrales Ereignis im Rahmen der Reformationsfeierlichkeiten. (weiter...)

Ratsvorsitzender warnt erneut vor Abschiebungen nach Afghanistan

03.03.2017


Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, hat seine Forderung an die Bundesregierung bekräftigt, derzeit keine abgelehnten Asylbewerber nach Afghanistan abzuschieben. Er sage nicht, dass es grundsätzlich keine Abschiebungen geben dürfe, sagte Bedford-Strohm, "aber Menschen dürfen nicht in Gefahr geschickt werden." (weiter...)

Bilder

Bilder des Tages
Jeder Tag ist einzigartig ...
Jeder Tag ist einzigartig ...
ob unten an der Elbe
anfangen - auch: und sich treiben lassen
Neuanfang und Genießen
ob von oben herab - von Sagebiel
Untergangszeit
bestimmt auch unter Wasser...

Anzeigen