Friedrich Eckart Marwedel erhält Goldenes Kronenkreuz in Blankenese

04.12.2017

Ein Ehrenamt mit Leitungsfunktion: Das bekleidete mit großem Engagement 18 Jahre lang Friedrich Eckart Marwedel im Vorstand des Diakonievereins Vormundschaften und Betreuungen e.V., vormals: Diakonisches Werk des Kirchenkreises Blankenese. Für seinen Einsatz von 1998 bis 2017 im Dienste erkrankter Menschen übereichte ihm Propst Frie Bräsen am 29. November in der Blankeneser Kirche das Goldene Kronenkreuz der Diakonie.

weiter...

Das Plus für Blankenese

04.12.2017

Allein aus Kirchensteuereinnahmen lassen sich die vielfältigen Aktivitäten unserer Gemeinde nicht finanzieren. Sie müssen durch Spenden mitgetragen werden.

weiter...

Wasserfilter verteilt und Sehtests durchgeführt

04.12.2017

Zum nunmehr sechsten Mal reiste die Marafiki-Gruppe gemeinsam mit Pastor Klaus-Georg Poehls während der Herbstferien in die Partnergemeinden nach Tansania. Hier folgen Auszüge aus ihrem Bericht:

weiter...

Zum Tod des Bildhauers Jan Koblasa

04.12.2017

In Dankbarkeit erinnern wir an den international berühmten Künstler, der einst in der Blankeneser Kirche ausstellte und für unsere Gemeinde zwei monumentale Werke schuf.

weiter...

Newsletter abonnieren

Kleiderkammer

Seit vielen Jahren ist es üblich, nicht mehr benötigte, gut erhaltene Kleidung und Hauswäsche der Kirchengemeinde zu spenden. Dafür sind wir, Ihr Kleiderkammer-Team, dankbar.

Was passiert mit Ihrer Kleiderspende, die Sie in den Container links neben dem Pastorat Mühlenberger Weg 68 packen?

  1. Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sortieren Kleidung und Hauswäsche und räumen sie in unserer Kleiderkammer  in die entsprechenden Regale ein.
    Evtl. Unbrauchbares wird aussortiert und entsorgt.
  2. Donnerstags können sich Bedürftige mit dem, was sie benötigen, versorgen. Obdachlose und Asylbewerber erhalten die Kleidung kostenlos. Alle anderen zahlen einen geringfügigen Preis.
  3. Eine enge Zusammenarbeit besteht außerdem mit dem Asylbewerberheim Sieversstücken.
  4. Kleidungsstücke, die in unserer Kleiderkammer und am Björnsonweg keine Verwendung finden, geben wir weiter an die „Kleiderkammer Wilhelmsburg“ www.passage-hamburg.de  gGmbH.
  5. Alles, was bei der „Wilhelmsburger Kleiderkammer“  nicht verwertet wird, geht dann in einen weiteren Kreislauf: z.B. an die  „Johanniterhilfe“,  andere gemeinnützige Einrichtungen oder durch Verkauf an andere Verwerter.  

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und heißen Sie herzlich Willkommen!

Öffnungszeiten
Mühlenberger Weg 68 - Hintereingang
Annahme: Do, 13 - 16 Uhr
Ausgabe: Do, 14 - 16 Uhr

Kontakt:
Gisela Kröger, Tel. 86 52 22